In 4 Schritten zum Gipfel
Machen wir uns zusammen an den Aufstieg? Bei welchem Schritt kann ich dir helfen? Frag mich einfach, kostenlos und unverbindlich! kostenlosen Termin vereinbaren
Schritt 1: Analyse

Warum brauchst du eine Webseite? Was ist dein Ziel? Welchen Gipfel willst du erklimmen? Das sind die Fragen, denen wir uns im ersten Schritt stellen. Nur so können wir herausfinden was für eine Webseite mit welchen Funktionen du überhaupt brauchst. Mit „Standard“ sollte niemand zufrieden sein.

Wir gehen hier aber noch etwas weiter. Wir schauen uns deine Wettbewerber an, was machen sie gut, was können wir besser machen. In welche Richtung entwickelt sich deine Branche?

Und, nicht zu vergessen, wofür stehst du? Was sind deine Grundsätze und Werte? Das ist wichtig um deiner Seite ein Gesicht zu geben. Daraus entwickeln wir eine Design-Sprache für dich und deine Webseite.

Schritt 2: Webseite

Das Fundament für deinen Erfolg im Web ist deine Webseite selbst. Im zweiten Schritt kümmern wir uns genau darum. Wir planen gemeinsam die Struktur und Inhalte der Seite.

Während du die Inhalte vorbereitest, beispielsweise Texte schreibst und Bilder zusammenstellst, kümmere ich mich um die Webseite. Zuerst mache ich einen Entwurf, entweder nach deinen Vorgaben oder anhand dessen, was wir während Schritt 1 zusammen entwickelt haben. Wenn du mit dem Entwurf glücklich bist, setze ich die Seite um, bereite alles vor und zeige dir am Ende, wie du die Inhalte selbst bearbeiten oder verändern kannst und wie du generell mit der Seite arbeitest.

Schritt 3: Content

Die schönste Webseite nützt nichts, wenn du nichts anzubieten hast. Du musst deinen Besuchern etwas bieten und genau darum kümmern wir uns hier.

Es geht nichts über guten Content. Wir schauen uns hier an, was deine Besucher eigentlich von dir und deiner Seite erwarten. Ich zeige dir hier wie du herausfindest was deine Zielgruppe beschäftigt und wie du aktuelle Trends identifizieren und nutzen kannst.

Zum Abschluss bereiten wir die Inhalte so auf, dass sie von den Suchmaschinen verstanden und von deinen Besuchern gelesen werden.

Schritt 4: Mehr Besucher

Jetzt hast du deine Traum-Webseite, einzig die Besucher lassen ein wenig auf sich warten. Klar kommen ein paar, aber es sollen natürlich mehr werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mehr Menschen auf deine Seite zu bringen, keine ist kostenlos. Entweder musst du Zeit investieren, um beispielsweise in sozialen Medien aktiv zu sein, oder du investierst Geld in Anzeigen, etwa auf Facebook oder bei Google.

Alles davon kann funktionieren, wir finden hier zusammen heraus, was für dich der beste Weg ist.

Meine Webseite nutzt Cookies. Nutzt du die Seite weiterhin, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos dazu